BIM: Wieso ist die Verbindung von Property-Sets mit Schadstoff-Datenbanken sinnvoll?

BIM: Wieso ist die Verbindung von Property-Sets mit Schadstoff-Datenbanken sinnvoll?

Text: Robert Schütz:  Die Kopplung der Property Sets mit Schadstoffdatenbanken soll den Einsatz von recycelbaren bzw. umweltfreundlichen Baustoffen steigern. Doch ist diese Materialoptimierung über den gesamten Lebenszyklus dauerhaft überhaupt möglich? Und: Welchen Nutzen haben Architekten und Bauingenieure von dieser digitalen…

Schöne neue Bauwelt.

Schöne neue Bauwelt.

Von Robert Schütz. Oder: Die neue digitale Bauwelt, Fluch oder Segen? «Brave New World» (Deutsch: «Schöne neue Welt») des britischen Schriftstellers Aldous Huxley erschien 1932 und beschreibt eine dystopische Gesellschaft im Jahr 2540 n. Chr. Der Roman gilt – neben…

„Optimiert die digitale Bauplanung den Stoffkreislauf?“

„Optimiert die digitale Bauplanung den Stoffkreislauf?“

Im Auftrag des „Recycling Magazin“ (DETAIL Business Information GmbH). Die Bauwirtschaft bietet ein besonders hohes Potential für den verbesserten Stoffkreislauf. Ein Forschungsprojekt der Uni-Wuppertal baut auf die Digitale Bauplanung. Welche Chance hat eine virtuelle Simulation des Rückbaus wirklich?  (Robert Schütz,…

Ist die Welt mathematisch?

Ist die Welt mathematisch?

Text: Robert Schütz Der Bau des FEL am Paul-Scherrer-Institut (Schweiz) soll zeigen: Mathematische Präzession, Simulation und BIM gehören zusammen. Für höchste wissenschaftliche Ansprüche wurde hier in der Schweiz geplant und gebaut. Doch mit welchem Ergebnis? von Robert Schütz „In der…

Schütz übernimmt Redaktionsleitung "Digital Bauen" (Schweiz)

Schütz übernimmt Redaktionsleitung „Digital Bauen“ (Schweiz)

Für die Sonderausgabe „Digital Bauen“ in der Reihe „Architektur + Technik“ übernimmt Schütz die Verantwortung für den redaktionellen Inhalt. Das spezielle Themenheft des Züricher Fachmedienhauses wird erstmals als Beilage des renomierten Fachmagazin „Architektur + Technik“ am 13. Dezember erscheinen. Zur…

Elbphilharmonie Hamburg: Zum Raum wird hier die Zeit.

Elbphilharmonie Hamburg: Zum Raum wird hier die Zeit.

Text: Robert Schütz publiziert in: Schweizer Baujournal   Was lange währt wird endlich überragend. Mit 110 m Höhe ist das neue Hamburger Wahrzeichen mit dem futuristischen Aufbau sicher ein Meilenstein in der Architektur. Wenngleich dieser Aufstieg in den Olymp kein…

FHNW und Holcim präsentieren Recyclingverfahren : Die Elektrodynamische Fragmentierung von Betonabbruch

FHNW und Holcim präsentieren Recyclingverfahren : Die Elektrodynamische Fragmentierung von Betonabbruch

(Robert Schütz)  – Bauabfälle machen den grössten Anteil vom gesamten Abfallaufkommen aus. Mehr als 50% der Bauabfälle bestehen in Zukunft aus Betonabbruch. Entsprechend gross ist das Recyclingpotenzial. Das Zerkleinerungsverfahren der elektrodynamischen Fragmentierung (EDF) wurde daher von der Stiftung FHNW als…

75 Jahre HILTI: Interview mit dem Geschäftsführer HILTI Schweiz

75 Jahre HILTI: Interview mit dem Geschäftsführer HILTI Schweiz

Schütz war Gast bei den Jubiläumsfeierlichkeiten in Liechtenstein. Bei diesem Anlass entstand das folgende Interview mit dem Geschäftsleiter Schweiz, Urs Hanselmann im Auftrag des Robe-Verlag (publiziert im Schweizer Baujournal.) Was vor 75 Jahren mit der Produktion von Motorenteilen in Schaan begann,…

Zaha Hadid - Ein Nachruf von Robert Schütz

Zaha Hadid – Ein Nachruf von Robert Schütz

Sie gehörte zu den bedeutendsten Architektinnen unserer Zeit: Zaha Hadid. Am 31. März 2016 ist die grossartige Baumeisterin überraschend im Alter von 65 Jahren in Miami verstorben. Schon zu Lebzeiten hat sie sich mit ihren Bauwerken zahlreiche Denkmäler gesetzt. Auch…

Schütz besucht Browers Eiland: Das Inselprojekt mitten im holländischen Naturschutzgebiet

Schütz besucht Browers Eiland: Das Inselprojekt mitten im holländischen Naturschutzgebiet

Text: Robert Schütz ❘  Der Journalist und Autor Robert Schütz besucht gemeinsam mit dem Architekten und Investor Zeelenberg die Baustelle seines neustes Megaprojektes „Browerseiland“ in Holland. Inmitten eines Naturschutzgebietes zwischen Nordsee und dem Grevelingenmeer, entsteht der erste privat finanzierte Archipel der Superlative. Mehr…

Schütz Im Gespräch mit Prof. Dr. Bauer

Schütz Im Gespräch mit Prof. Dr. Bauer

Anlässlich des Münchner Mediendialog 2016 entstand das folgende Interview mit dem Unternehmer und Hochschullehrer Prof. Sebastian Bauer. Dabei geht es u.a. um die aktuelle Entwicklungen in Russland und China und weiteren schwierigen Märkten.  

Initiative Bausinn.ch gegründet

Initiative Bausinn.ch gegründet

Text: Robert Schütz – Das Image der Bauberufe steht nicht auf dem besten Fundament. Zeit die Ärmel hochzukrempeln. Die neugegründete Initiative www.bausinn.ch will es allen zeigen: Bauberufe sind anspruchsvoll; sie bieten ausgezeichnete Karrierechancen und in einigen Fällen sogar internationale Aufmerksamkeit….

Mall of Switzerland: Der Bau einer Erlebniswelt

Mall of Switzerland: Der Bau einer Erlebniswelt

Text: Robert Schütz – Nahe Luzern entsteht ein weiteres Einkaufszentrum. Die Projektleiter sprechen hingegen von einer Mall, der «Mall of Switzerland». Was macht den Unterschied? Bereits für Herbst 2017 ist die Fertigstellung geplant. Zeit für einen Statusbericht.   Einkaufszentren gibt es schon einige…

Komfortabel Wohnen im Park

Komfortabel Wohnen im Park

Text: Robert Schütz. Publiziert in „Nachhaltig Bauen“  Auf dem Gelände des ehemaligen Kinderspitals in Basel präsentiert sich ein Wohnpark, der durch die raffinierte Anordnung von vier Solitären besticht. Abgerundete Dreiecke bilden die Grundfläche der freistehenden Prismen mit unterschiedlichen Geschosshöhen. Durch den grosszügigen Freiraum…

Bürgenstock Resort Luzern:       Die grösste Baustelle der Zentralschweiz

Bürgenstock Resort Luzern: Die grösste Baustelle der Zentralschweiz

Text: Robert Schütz; Publiziert im Schweizer Baujournal – Auf dem Bürgenberg  entsteht für 500 Millionen eines der grössten Hotelprojekte der Schweiz. Bis zur Eröffnung sind noch einige Hürden zu nehmen. Schon jetzt wurden 240 Millionen verbaut. 2017 soll Eröffnung sein….

BIM ist in der Schweiz angekommen

BIM ist in der Schweiz angekommen

Text: Robert Schütz. Publiziert im Schweizer Baujournal  BIM, ein neues Schlagwort macht die Runde. Noch gehen die Meinungen auseinander. Was genau ist BIM? Wo liegt der Nutzen? Sicher ist: BIM wird nicht kommen. BIM ist da!

Architekt Wini Maas: Feldhäuser schaffen kreative Verdichtung

Architekt Wini Maas: Feldhäuser schaffen kreative Verdichtung

Text: Robert Schütz – Publiziert in: Neue Luzerne Zeitung und Schweizer Baujournal –   Die Feldhäuser der holländischen Architekten MVRDV in Emmen schaffen Verdichtung auf kreative Art. Farben- und Formenvielfalt sorgen für Abwechslung. Und: Zukünftige Eigenheimbesitzer können sich ihr Zuhause…

Raum für Vordenker

Raum für Vordenker

Text: Robert Schütz. Publiziert: „Nachhaltig Bauen“ Bildung und Nachhaltiges Bauen haben eines gemeinsam: Beide sind wesentliche Vorrausetzungen für eine sichere Zukunft. Die neue Fachhochschule Nord-West in Olten bietet Studenten und Wissenschaftlern den passenden Raum für fortschrittliches Denken, Lernen und Forschen…

«Die Baumag war ein voller Erfolg!»

«Die Baumag war ein voller Erfolg!»

  Robert Schütz im Interview mit dem Geschäftsführer der Jungheinrich AG, Schweiz Publiziert im Schweizer Baujournal   Die Firma Jungheinrich, eines der führenden Unternehmen für Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik, war als Aussteller an der BAUMAG vertreten. Robert Schütz ssprach mit dem Mitglied…

Architektur-Symposium Luzern: Gliederung. Plastizität. Opulenz. Oder: Was kommt nach der Modernen?

Architektur-Symposium Luzern: Gliederung. Plastizität. Opulenz. Oder: Was kommt nach der Modernen?

  Text: Robert Schütz. Gelingt der Abschied vom Minimalismus der Jahrtausendwende? Öffnet  der technische Fortschritt der Architektur jetzt neue Türen? Dies waren nur einige der grundlegenden Fragen am Architektur Symposium in Luzern.  „In unser Zeit ist alles Möglich. Die freie…

KVA in Perlen: Bauarbeiten gehen in die entscheidende Phase

KVA in Perlen: Bauarbeiten gehen in die entscheidende Phase

Text: Robert Schütz Publiziert im Rontaler am 19. Dezember 2013 Im Herbst 2012 erfolgte der Spatenstich für den Bau der Kehrichtverbrennungsanlage (KVA) der Renergia in Perlen. Anlässlich eines Besichtigungstermin für Medienvertreter am 13. Dezember präsentierten die Verantwortlichen den Fortschritt der…